Infos zum Buch


»Ein Buch wie ein gutes Steak: blutig, aber köstlich.«
Sebastian Linstädt, Nürnberger Zeitung

Eine Hetzjagd quer durch ein Land, das von AIDS, Korruption und blutigen Stammesfehden zerrissen ist. Ein weißer Politaktivist und sein rassistischer Vater werden von Jägern zu Gejagten. In greller Härte zeigt uns Roger Smith die Abgründe des neuen Südafrika.

Robert Dell ist auf der Flucht. Seine Frau und Kinder sind auf grausame Weise umgebracht worden, er selbst steht plötzlich unter Mordverdacht.Dells einziger Verbündeter ist sein verhasster Vater, ein ehemaliger CIA-Killer und überzeugter Rassist, der gerade aus dem Gefängnis entlassen ist. Auf einem blutigen Roadtrip, der sie tief ins Landesinnere führt, machen Dell und sein Vater Jagd auf den wirklichen Mörder – und decken dabei eine Verschwörung auf, die bis in die höchsten Regierungskreise reicht. Immer weiter eskalieren Gewalt und Vergeltung, denn im Zeitalter der Post-Apartheid scheint ein Menschenleben nicht mehr viel wert zu sein.


Roger Smith
Staubige Hölle

Aus dem Englischen von Jürgen Bürger und Peter Torberg (Orig.: Dust Devils)
331 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Print-ISBN: 978-3-608-50210-7
Print: 19,95 € [D]
>> versandkostenfrei nach D, A, CH bestellen

Das E-Book basiert auf der 1. Aufl. 2011 mit 331 Seiten in der Print-Ausgabe
ISBN-epub: 978-3-608-10179-9
E-Book: 15,99 EUR
>> zu den Download-Informationen

Trailer zu »Staubige Hölle«